Dez 202012
 

Liebe Gäste,

erinnern Sie sich noch an den Beginn des Jahres? Welche Pläne Sie gemacht haben? Welche guten Vorsätze Sie hatten? Was Sie sich gewünscht haben? Es ist so, als wäre es gestern gewesen. Das Jahr neigt sich bereits wieder dem Ende zu und die Adventszeit gibt uns Zeit die vergangenen Monate Revue passieren zu lassen.

Auch wir nutzen die ruhigere Zeit um unsere Arbeit und die Ereignisse des vergangenen Jahres zu reflektieren und Pläne für 2013 zu machen.

Für unseren Camping Park Weiherhof war das Jahr 2012 erneut ein erfolg-und ereignisreicher Zeitraum. Wir haben weiter unsere Liste an Verbesserungen abgearbeitet und sind dafür mit viel positiver Resonanz von unseren Gästen bestätigt worden.

Im Einzelnen- was haben wir in diesem Jahr geschafft:

• Das Sanitärgebäude an der Rezeption ist durch unsere Mitarbeiter von innen renoviert worden. Die Wärmedämmung an den Außenwänden wird in den nächsten Wochen, sobald die Temperaturen etwas steigen, angebracht. Im Rahmen der Umgestaltung wurde auch die Zuwegung zum Gaslager verbessert.

• Wir haben zwei neue Mobilheime als Urlaubsdomizil angeschafft. Nun verfügen wir mittlerweile über vier Wohnwagen, zwei Mobilheime und ein Apartment, die wir zur Vermietung anbieten. Dieses Angebot wird sehr gerne genutzt.

• Auf den Sonnenterrassen an der K51 haben wir einen 3 Meter breiten und 250 Meter langen Pflanzstreifen mit rund 600 einheimischen und schnell wachsenden Gehölzen angelegt. Diese Maßnahme kommt den Gästen im vorderen Platzteil zu Gute. Vom hübschen Anblick einmal abgesehen, werden die Autogeräusche gemindert.

• Im Mai betreuten wir die Mitglieder einer internationalen Reisegruppe bestehend aus Pressevertretern zum Thema „Camping im Westerwald“. Unser Platz mit seiner sehr guten Ausstattung und den gegeben Möglichkeiten, sowie das beeindruckende „Felsbrockenessen“ im Gasthaus „Weiherhof“ hinterließ so viel Eindruck, dass wir in einigen Publikationen erwähnt wurden.

• Die Verschönerung der Rezeption von außen haben wir mit farbigen Akzenten begonnen. Im Innenbereich haben wir eine bessere Präsentationsmöglichkeit für das Informationsmaterial gebaut und den Benutzern des kostenlosen Gästerechners einen eigenen Arbeitsplatz eingerichtet.

• Auch im vergangenen Jahr haben wir mit Frau Hildebrant und Herrn Sälzer vom Gasthaus „Weiherhof“ vertrauensvoll zusammen gearbeitet und einige Aktionen gemeinsam durchgeführt.

• Um das gute Verhältnis zum Angelverein Seck weiter zu pflegen, haben wir 350€ für Fischbesatz gespendet.

• Im Juli hatten wir prominenten Besuch: Frau Lemke, Wirtschaftsministerin von Rheinland-Pfalz besuchte uns auf Ihrer Sommereise. Sie hat mit sehr viel Interesse unser Unternehmen besichtigt und hatte ein offenes Ohr für unsere Anliegen. So hatten wir die Gelegenheit mit ihr auch über unsere fehlende Breitbandverbindung zu sprechen. Die ersten Gespräche geben uns leise Hoffnung, dass es hier in Zukunft eine Verbesserung geben könnte.

Vor kurzem hat uns die Nachricht erreicht, dass unser Camping Park Weiherhof vom Deutschen Tourismus Verband in Berlin mit 5 Sternen- die höchst mögliche Bewertung- ausgezeichnet wurde. Dies kann als durchaus gelungener Abschluss eines erfolgreichen Jahres gewertet werden.

Wir werden uns auch in 2013 nicht ausruhen, sondern weiter investieren.
So haben wir eine weitere Komfortverbesserung für Sie bereits in Auftrag gegeben: im Frühjahr wird die alte Schrankenanlage durch eine neue ersetzt. Dies bedingt natürlich auch eine Neugestaltung des Eingangsbereiches. Endlich haben die alten Lochkarten ausgedient!

Falls Sie in diesem Jahr Weihnachten und den Jahreswechsel nicht im Westerwald verbringen, möchten wir Ihnen auf diesem Wege ein friedliches Weihnachtsfest und ein gesundes Jahr 2013 wünschen. Auch dieses Mal werden wir an Stelle aufwändiger Weihnachtskarten eine großzügige Spende an World Vision überweisen.
Mit Blick auf eine schöne Saison 2013 grüßen wir Sie herzlich

Birgit und Helmut Stelzen mit Ihrem Team

Facebooktwittergoogle_pluspinterestmail

 Leave a Reply

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

(required)

(required)